Leseplanung April

Liebe Buchmenschen,

gestern habe ich euch bereits meinen Rückblick auf den Lesemonat März präsentiert. Da ich im vergangenen Monat für meine Verhältnisse sehr viel gelesen habe und mich Bücher ansprachen, die nicht aus der Leseliste standen,  werde ich im April noch mehr Bücher aufführen, um eine noch größere Auswahl zu erlangen. Denn im vergangenen Monat habe ich erneut feststellen müssen, das ich auf einige Bücher keine große Lust verspürte. Das Lesen sollte mir weiterhin Spaß bereiten und nichts erzwungen werden. Folglich werde ich meine Auswahl noch größer gestalten, auch wenn ich vermutlich nicht alle Bücher lesen werde. Die ausgewählten Bücher, möchte ich euch in meiner folgenden Leseplanung für den April vorstellen. Es werden nicht nur die Bücher von dem Beitragsbild sein, denn einige eBooks kommen noch hinzu.

Von meiner Leseplanung bin ich weiterhin sehr positiv angetan, denn diese motiviert mich ungemein und gibt mir konkret vor, welche Bücher gelesen werden wollen.

Diese Planung hält mich davon ab, das Lesen aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Somit beuge ich konstruktiv, dem Wachstum meines SuB´s ( Stapel ungelesener Bücher ) vor. Daher werde ich weiterhin an der Idee festhalten und zeige euch nun, welche Bücher es bei bei mir im April auf die geschafft haben.

51QsCfocABL._SX312_BO1,204,203,200_ „Izara – Das ewige Feuer“ stand schon im März auf dem Plan. Der Verlag stellte es mir als eBook zur Verfügung. Das Buch habe ich in den vergangenen Tagen bereits begonnen und hoffe es bald beenden zu können.

 

 

41AUhA0l+4L._SY346_Auch dieses Buch stand bereits auf meiner März – Liste. Denn erst kürzlich habe ich den ersten Teil verschlungen und war gepackt, von der düsteren und zeitweilig brutalen Atmosphäre des Buches. Tim Radde kam persönlich auf mich zu und bot mir den frisch veröffentlichten zweiten Band „Die rogodanischen Schriften – Verbrannte Erde“ zum lesen an. Auch hier bin ich nun äußerst gespannt und neugierig, ob mich der Folgeband ebenfalls überzeugen kann.

 

51iGdJq8HwL._SX312_BO1,204,203,200_“Tulpengold” habe ich als Rezensionsexemplar erhalten. Da ich zwischenzeitlich auch gern historische Romane lese, musste ich dieses Buch unbedingt haben. Ich bin sehr neugierig auf die Geschichte, die mich mit auf eine Reise nach Amsterdam nimmt.

 

 

51tshKS+8pL._SX334_BO1,204,203,200_Bei dem Buch “Auf ewig mein”, handelt es sich ebenfalls um ein Rezensionsexemplar, bei dem mich das Cover neugierig machte. Obwohl ich den ersten Band nicht kenne, hoffe ich doch gut unterhalten zu werden.

 

 

51B8iV+bShL._SY346_Der Autor von “Friesenlohn” fragte persönlich bei mir an, ob ich nicht Lust hätte, sein Buch zu lesen. Um meinen Lesemonat abwechslungsreich zu gestalten, konnte ich bei dem kurzweiligen Krimi nicht widerstehen. Ich hoffe auf gute Unterhaltung und eine Story, die mich mitreißen kann.

 

 

51fvmEdtxIL._SX321_BO1,204,203,200_Das Buch “Schatten der Magie” habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und bin mittlerweile sehr gespannt auf den Inhalt des Buches. Die bisherigen Leserstimmen zu dem Buch, sind sehr positiv und ich hoffe, ebenfalls überzeugt zu werden.

 

 

51P8ngOfqyL._SX331_BO1,204,203,200_Auf das Buch “Höllenjazz” wurde ich von einer Bloggerin aufmerksam gemacht. Sie hat so von diesem einzigartigen Roman geschwärmt, sodass es auch auf meine Liste musste. Es entführt nach New Orleans, wo ein Mörder sein Unwesen treibt. Darauf freue ich mich besonders!

 

 

51FpBrf4nWL._SX319_BO1,204,203,200_“Die Banner von Haven” wurde mir als Rezensionsexemplar angeboten. Auch hierbei tragen die recht positiven Lesermeinungen ihren Anteil daran, dass dieses Buch mit auf die Liste geschrieben wird.

 

 

51dkmhfcUAL._SX334_BO1,204,203,200_“Das Lied des Nordwinds” werde ich in Vorbereitung einer Blogtour lesen und rezensieren. Zwei Frauen, ein Geheimnis und eine unverhoffte Reise, entfacht schon jetzt meine Neugierde. Ich erhoffe mir hierbei, viel über Norwegen zu erfahren und bin gespannt auf die Schicksale der beiden Frauen.

 

 

51HgcDS5dEL._SX350_BO1,204,203,200_Das Buch “Im Lande Araga” werde ich ebenfalls in Vorbereitung auf eine tolle Blogtour lesen. Die Blogtour dreht sich nicht um das Buch direkt, sondern vielmehr um den Eisermann – Verlag. Hoffentlich ist nicht nur meine Neugierde geweckt.

 

 

“Die fünf Gaben” habe ich für die #CarlsenChallenge2018 ausgewählt. Das Buch werden wir in einer Leserunde gemeinsam besprechen, worauf ich mich schon jetzt sehr freue. “Der nächstferne Ort”, “Dieser Augenblick erschreckend und schön”, sowie “Annähernd Alex” stammen aus dem Königskinder Verlag. Wer meinem Blog folgt, konnte sicherlich feststellen, dass ich dem Verlag verfallen bin. Daher mussten diese drei Bücher mit auf die Liste und ich hoffe, sie auch wirklich verschlingen zu können.

Es sind wieder viele tolle Bücher in meiner Planung berücksichtigt worden, bei denen ich es kaum erwarten kann, diese zu verschlingen. Ich freue mich riesig auf die Bücher und hoffe allen gerecht zu werden.

Welche Bücher habt ihr euch für den Lesemonat April vorgenommen? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

Eure Nadine

 

Loading Likes...

Kommentar verfassen