Leseplanung Januar

Liebe Leser,

in den vergangenen Tagen, habe ich euch meinen Rückblick auf den Lesemonat Dezember präsentiert. Und genau zum heutigen Jahresbeginn, möchte ich euch meine Leseplanung für den Januar vorstellen. Nein, es werden nicht nur zwei Bücher auf meiner Liste landen, denn erstmalig in diesem Jahr werde ich an der Charlson Challenge teilnehmen, worauf ich mich riesig freue. Ich bin sehr gespannt, was mich erwartet und ob es mir gelingt, die zu erfüllenden Aufgaben konsequent zu lösen. Ihr dürft also sehr gespannt sein. Weiterhin werde ich in den kommenden 4 Monaten, auch wieder an der Drachenmond Lesechallenge teilnehmen und hoffe, gemeinsam mit meinem Team, möglichst viele Kekse ergattern zu können.

Von meiner Leseplanung bin ich weiterhin sehr positiv angetan, denn diese motiviert mich ungemein und gibt mir konkret vor, welche Bücher gelesen werden wollen.

Diese Planung hält mich davon ab, das Lesen aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Somit beuge ich konstruktiv, dem Wachstum meines SuB´s ( Stapel ungelesener Bücher ) vor. Daher werde ich weiterhin an der Idee festhalten und zeige euch im nachfolgenden Beitrag, welche Bücher bei mir im Januar auf dem Plan stehen.


 

Die Vergangenheit ist INSTABIL noch nicht geschehen von Sam Feuerbach Thariot

Hiebei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, welches mich durch seinen Klappentext, auf sich aufmerksam machte. Es ist der erste Band, einer fulminanten Thriller – Trilogie.

Der Bruder des Wolfs von Robin Hobb

Der erste Band dieser Reihe, gefiel mir unglaublich gut. Ich muss unbedingt erfahren, wie es mit Fitz und seinem Leben weiter geht und hoffe darauf, dieses Buch im nun endlich im Januar verschlingen zu können.

Seele an Seele von Hanna Bloom

Die Autorin fragte bei mir persönlich an, ob ich nicht Zeit und Lust hätte ihr Buch zu lesen. Da mich die Leseprobe bereits fesselte, konnte ich nicht anders, als Hanna Bloom zuzusagen. Ich freue mich besonders auf dieses Buch und bin auf die Umsetzung und den Inhalt gespannt.

Wächter: Wahre Liebe ohne Chance? von Jessica Stephens

Auch bei diesem Buch trat die Autorin an mich heran. Die wunderschönen Cover erregten schon länger meine Aufmerksamkeit, doch ich konnte mich bisher nicht überwinden, eines der Bücher zu kaufen. Nun freue ich mich umso mehr, auf diesen ersten Teil.

Cold Case – Spurlos von Sandra Hausser

Dieser Kriminalroman ist bereits der zweite Teil einer Reihe. Da mich der erste Band  bereits von sich überzeugen konnte, bin ich sehr dankbar, auch den zweiten Band beurteilen zu dürfen.

Das Erbe der Macht – Essenzstab von Andreas Suchanek

Der zweite Band verweilt schon etwas länger auf meinem SuB und möchte nun endlich gelesen werden. Nachdem mich der erste Teil, förmlich in den Bann zog, muss ich nun wissen, wie es weiter geht.

Das verlorene Königreich von Valeria Bell

Kayas Pferdesommer – Frei wie der Wind von Gaby Hauptmann

Prinzessin Fantaghiro – Im Bann der weißen Wälder von Jennifer Alice Jager

Die letzten drei Bücher habe ich für die Carlson Challenge ausgewählt und hoffe auch von diesen, märchenhaft verzaubert und gut unterhalten zu werden.


 

Es sind etliche Bücher auf meinem Plan gelandet, bei denen ich es kaum erwarten kann, sie zu verschlingen. Nun bin ich äußerst gespannt und neugierig auf diese Bücher und auch darauf, ob ich in diesem Monat meine Planung auch einhalten kann.

Welche Bücher habt ihr euch für den Lesemonat Januar vorgenommen? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

Eure Nadine

Loading Likes...

Kommentar verfassen