Leseplanung Dezember

Liebe Leser,

gestern habe ich euch meinen Rückblick auf den November präsentiert. Heut möchte ich euch meine Leseplanung für den Dezember vorstellen. Aus dem Beitrag war ersichtlich, das ich im November, acht von 12 geplanten Büchern gelesen habe und zwei sich dazwischen mogelten.

Von meiner Leseplanung bin ich weiterhin sehr positiv angetan, denn diese motiviert mich ungemein und gibt mir konkret vor, welche Bücher gelesen werden wollen, was im letzten Monat nicht Hundertprozentig klappte.

Dennoch hält mich diese Planung davon ab, das Lesen aus dem Bauch heraus zu entscheiden. Somit beuge ich konstruktiv, dem Wachstum meines SuB´s ( Stapel ungelesener Bücher ) vor. Daher werde ich weiterhin an der Idee festhalten und zeige euch im nachfolgenden Beitrag, welche Bücher bei mir im Dezember auf dem Plan stehen.

Die Rückkehr der Wale von Isabel Morland

Das Buch lese ich momentan schon, denn ich bereite diesbezüglich eine Blogtour mit vor.  Meinen Beitrag könnt ihr dann am Montag lesen und ich hoffe, er gefällt euch. Mein großer Dank gilt wie immer, der Netzwerkagentur Bookmark.

Hunters Moon von Britta Strauss

Dieses Buch lesen wir in der Drachenmond – Lesechallenge, passend zur Thematik „Winter“. Die Teilnehmer werden das Buch auf Instagram lesen und bewerten. Ich bin schon sehr gespannt, was mich erwartet und wie mir das Buch gefällt.

Die Reservefrau von Karoline Gellauer

Hierbei schrieb mich die Autorin an und fragte, ob ich nicht Zeit und Lust hätte, ihr Buch zu lesen. Da es sich um Frauen und deren Probleme handelt, die sich bereits in alternden Jahren befinden, empfand ich dieses Thema sehr spannend.

Nexx – Die Spur von Volker Dützer

Auch dieses Buch erregte meine Aufmerksamkeit, bei der Netzwerkagentur Bookmark. Da ich gern auch Thriller lese und den Autor nicht kannte, musste ich mich bewerben und hatte Glück.

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Dieses Buch erhielt ich von dem Piper Verlag. Allein schon das Cover gefällt mir unglaublich gut. Es handelt sich um einen historischen Roman, mit Amerikanischem Schauplatz. Dieser Aspekt weckt meine Neugier auf den Inhalt des Buches.

Der Bruder des Wolfs von Robin Hobb

Der erste Band dieser Reihe, gefiel mir unglaublich gut. Ich muss unbedingt erfahren, wie es mit Fitz und seinem Leben weiter geht und hoffe darauf, dieses Buch im Dezember verschlingen zu können.

Rebellious Hearts von Sarah Nisse

Ganz kurzfristig hatte ich das unsagbare Glück, in dem Bloggerteam von Sarah Nisse aufgenommen zu werden. Nochmals vielen lieben Dank dafür! Sie überraschte uns Blogger, mit ihrem neuen Buch, welches den Auftakt einer Trilogie darstellt. Die Bücher lassen sich dennoch unabhängig voneinander lesen. Es handelt sich um einen Jugendthriller, der mich schon allein vom Cover her anspricht.

Academie of Shapeshifters von Amber Auburn (ebook´s)

Bereits der erste Band dieser Reihe, gefiel mir sehr gut und ließ mir nichts anderes übrig, als die Folgebände zu lesen. Da es sich um aufeinander aufgebaute Kurzgeschichten handelt, die oftmals nicht mehr als 100 Seiten beinhalten, nehme ich mir gern die Zeit und genieße diese Bücher zwischendurch.

2.Kupferfell

3.Nebelweiss

4.Pantherherz

5.Schattenwolf

6.Wolfpack


Es sind wieder einige Bücher auf meinem Plan gelandet, bei denen ich es kaum erwarten kann, sie zu verschlingen. Nun bin ich äußerst gespannt und neugierig auf diese Bücher und auch darauf, ob ich in diesem Monat meine Planung auch einhalten kann.

Welche Bücher habt ihr euch für den Lesemonat Dezember vorgenommen? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

Eure Nadine

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s