Rezension: Fuchsrot ( Academy of Shapeshifters ) von Amber Auburn

Magdalena wächst bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf. An ihrem 16. Geburtstag beginnt der normale Schulalltag, doch nachdem sie vor ihren Mitschülerinnen fliehen muss, verändert sich etwas in Lena. Plötzlich nimmt sie Gerüche anders wahr und hört wesentlich besser. Sie flieht in den Wald und bricht wie ein gehetztes Tier zusammen, was ihr anschließend fehlt, sind die Erinnerungen. Zu Hause angekommen, offenbart ihr ihre Tante ein Geheimnis über ihre wahre Persönlichkeit. Noch im gleichen Atemzug muss Lena ihre geliebte Familie verlassen, um fünf mysteriösen Männern zu folgen, die sie schützen wollen. In einer ihr völlig unbekannten Gegend, findet sich Lena in der Academy of Shapeshifters wieder…

„Fuchsrot“ bildet den Auftakt zu der „Academy of Shapeshifters“ Reihe, die in vielen weiteren kurzen Episoden erschienen ist. Die inhaltliche Idee bietet im Fantasy Genre nichts Neues, dennoch empfinde ich das dahinterstehende Konzept sehr ausgeklügelt.

Der Einstieg beginnt etwas zögerlich, doch die Geschichte nimmt sehr schnell an Fahrt auf, so dass der Leser wahrlich durch die Seiten fliegt. Der Spannungsbogen wird durch immer neue Abenteuer und Ereignisse gespannt und endet mit einem gemeinen Cliffhanger am Ende des Buches.

Die Charaktere sind authentisch und lebendig beschrieben, so dass sich Magdalena (Lena) schon in mein Herz schleichen konnte. Sie liebt die Natur, Bücher und lange Spaziergänge. Dennoch ist dem Teenager eine Außenseiterrolle zugeordnet, die mich nachdenklich stimmte und teilweise fassungslos zurückließ. Hierbei hätte ich mir aber doch noch mehr Tiefe und weitere Hintergründe zu den agierenden Charakteren gewünscht, was ich aufgrund der gerade mal 74 Seiten, verzeihen kann. Denn ich gehe davon aus, dass in den folgenden Episoden, die Handlung, aber auch die Charaktere noch intensiver herausstechen werden.

Der Schreibstil von Amber Auburn ist sehr flüssig und angenehm zu lesen. Er zieht den Leser sofort in den Bann und hinterlässt einen fantastischen und bildlichen Eindruck, der neugierig auf die kommenden Episoden dieser Reihe macht.

Fazit:

„Fuchsrot“ von Amber Auburn ist ein wundervoller Auftakt zu einer fantastischen Reihe. Den Leser erwartet ein kurzweiliges Buch, über fantasievolle Wesen und macht neugierig auf die weiteren Episoden.


Amber Auburn| Fuchsrot | Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform| erschienen am: 30.03.2016 | 80 Seiten | TB: 4,98€ / eBook: 0,99€ | Amazon*


51azgGSuJVL._SX311_BO1,204,203,200_

Bewertung:

                                                  unbenannt-yyyy1burz0unbenannt-yyyy1burz0unbenannt-yyyy1burz0unbenannt-yyyy1burz0

Anmerkung: * Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.

Ich bedanke mich recht Herzlich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar!



2 Kommentare zu „Rezension: Fuchsrot ( Academy of Shapeshifters ) von Amber Auburn

  1. Einen wunderschönen guten Abend:)
    ich bin soeben auf Deinen Blog gestoßen und finde ihn umwerfend schön. Das Design ist so einladend und friedlich, wirklich klasse:)
    Das Buch klingt äußerst interessant. Zwar bin ich nicht ganz so ein Fantasy-Fan aber deine Rezension klingt sehr vielversprechend und macht neugierig. Ich werde mir auf jeden Fall mal den Titel aufschreiben für meinen nächsten Rundgang in die Buchhandlung.
    Vielleicht hast Du Lust mal bei mir vorbei zu schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Ich würde mich sehr darüber freuen. Gerne bleibe ich auch gleich mal als Follower da:)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s