Lesemonat Juni & Rückblick

Liebe Leser,

nun haben wir schon den Juli erreicht und hey Leute, es ist endlich Sommer🖤. Naja das Wetter läßt momentan etwas zu wünschen übrig, aber ich freue mich besonders auf die Zeit, in der man gemütlich in der Hängematte lesen und die Sonne genießen kann. Nun wird es Zeit, rückblickend auf den vergangenen Monat zu schauen.

Im Monat Juni habe ich 13 Bücher gelesen und somit eine Seitenzahl von 3.860 gelesenen Seiten erreicht. Mit diesem Ergebnis bin ich äußerst zufrieden. Auffallend ist aber, das ich Bücher ausgewählt habe, die mir tolle und fantastische Reisen in fremde Welten gewährten.

IMG_4340

Die Dreizehnte Fee – Entzaubert von Julia Adrian –>  Hier* zu Amazon

 Die Dreizehnte Fee – Entschlafen von Julia Adrian –>  Hier* zu Amazon

Monster Geek – Gefahr in den Wäldern von May Raven –> Hier* zu Amazon

Rebell – Gläserner Zorn von Mirjam H. Hüberli –> Hier* zu Amazon

Wolfsmal – Der Wolf in deinem Blut von Aurelia L. Night –> Hier* zu Amazon

Tod auf leisen Pfoten von Sandra Hausser –> Hier* zu Amazon

Don´t you cry – Falsche Tränen von Mary Kubica –> Hier* zu Amazon

Elesztrah – Feuer und Eis von Fanny Bechert –> Hier* zu Amazon

Book of Love – Ein Milliardär fürs Herz von Lotte Römer –> Hier* zu Amazon

Das Erbe des Hüters von Sandra Florean –> Hier* zu Amazon

Die Lüge von Amergin Manor von Antonia Gründer – Freytag –> Hier* zu Amazon

Rebell – Gläserne Stille von Mirjam H. Hüberli –> Hier* zu Amazon

The U – Files / Die Einhorn Akten von Jörg Fuchs Alameda –> Hier* zu Amazon

 

IMG_3905

Die beiden Bände „Rebell“ von Mirjam H. Hüberli, haben mir sehr gut gefallen, aber auch die Reise nach „Elesztrah“ von Fanny Bechert, sowie „Das Erbe des Hüters“ von Sandra Florean werden mir noch lange in Gedanken bleiben.

Meine erste Anthologie „U – Files – Die Einhorn Akten“ von Jörg Fuchs Alameda, enthielt 23 zauberhafte Geschichten, die mich zwischenzeitlich sehr gut unterhalten haben.  Ich bin sehr positiv überrascht und angetan von der Vielfalt und dem Facettenreichtum dieser Erzählungen.

 

IMG_4317

Obwohl ich nicht so unbedingt auf Lovestorys stehe, konnte mich „Book of Love – Ein Milliardär fürs Herz“ von Lotte Römer sehr fesseln. Das Buch beinhaltet nicht nur eine zauberhafte Liebesgeschichte sondern auch das Thema Buchpiraterie, was sehr interessant für jeden Leser ist.

Nun starte ich in den Juli, der uns hoffentlich mit sommerlichen Temperaturen und weiteren tollen Buchhighlights empfängt.

Eure Nadine

 

Anmerkung: * Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Ihr kauft das Buch wie gewohnt und ich erhalte eine kleine Provision für neue Bücher. 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s