#SuB Sunday

Liebe Bücherfreunde,

auch am heutigen Sonntag findet die Aktion von Letterheart statt, an der ich mich beteiligen möchte.

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust?

Eine alte Brauerei. Eine schmerzliche Tragödie. Eine schicksalhafte Wahrheit.

Das sind genau die Worte, die mich veranlassten, das Buch „Die Kirschvilla“ zu kaufen. Doch wie immer, habe ich es aus zeitlichen Gründen bislang noch nicht geschafft, das Buch zu lesen.

Familiengeheimnisse eingefasst in historisch angehauchtem Hintergrund, lassen meine Kaufsucht immer wieder entfachen. Nur leider müssen die Bücher einige Zeit auf dem SuB verweilen, was ich nun aber ändern möchte. Der Klappentext klingt sehr viel versprechend und macht mich erneut neugierig.

Klappentext

IMG_4144Isabell und ihre Großmutter Pauline treten ein Erbe in Köln an – Paulines Geburtshaus. Doch die alte Villa am Rheinufer mit der angeschlossenen Brauerei birgt lang gehütete Geheimnisse. Und ausgerechnet Julius Grotheus, Isabella neue Liebe, scheint tief darin verstrickt. Als ihr schließlich zwei Tagebücher aus den Zwanzigerjahren in die Hände fallen, erkennt sie, dass sie den Schleier über den Geheimnissen lüften muss, wenn sie endlich glücklich werden möchte…

Habt ihr es schon gelesen? Könnt ihr es mir empfehlen?
Was liegt bei euch schon lange unangetastet auf dem SuB?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder macht auch bei der Aktion mit!

Eure Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s