Rezension: Sweet Surprise – Der Mann aus dem Koffer von Karin Koenicke

51nfe+sWRQL._AC_US218_

Autor: Karin Koenicke

Titel: Sweet Surprise – Der Mann aus dem Koffer

Verlag: CreateSpace Independent Publishing

Seiten: 358

Preis: Taschenbuch = 9,99 €jetztbestellen

Bewertung: blume1mq1hblume1mq1hblume1mq1hblume1mq1hblume1mq1h

Ein weiterer berührender Liebesroman der New York Lovestorys, welcher mich komplett überzeugen konnte. Aber lest selbst:

 >>Ein Liebesroman, so zart und zauberhaft wie der Frühling<<

Inhalt:

New York: Hier leben die Freundinnen Melissa und Sandy. Beide können nicht unterschiedlicher sein. Während Sandy sich in das Nachtleben stürzt und ihr Leben genießt, zieht sich Melissa zurück und widmet sich hingebungsvoll um ihre Pflanzen, denn sie arbeitet als Gärtnerin. Als Sandy erneut einen Verkupplungsversuch startet, landen die beiden Frauen bei einer Kofferversteigerung. Statt der erhofften Sommerkleider findet Melissa in dem ersteigerten Lederkoffer die Sachen eines Mannes und wird neugierig. Inkognito lässt sie sich auf ein Treffen mit dem Besitzer ein. Doch Patrick ist ein Mann der Oberschicht und was sollte so jemand hat mit einer einfachen Gärtnerin? Andererseits beinhaltet der Koffer viele Dinge, die mehr über Patrick verraten. Doch anstatt ihm den Koffer zu übergeben, verändert Melissa sich zu einem Menschen, der sie nie sein wollte. Was als Wette zwischen den Freundinnen beginnt, läuft bald aus der Bahn, denn im Prospect Park blühen die japanischen Kirschbäume und da fällt es schwer, klare Gedanken zu fassen …

Meinung:

Zunächst konnte ich mir nicht vorstellen, was mich bei dem Titel erwartet und ich startete voller Neugier in das Buch.
Die Charaktere sind sehr liebevoll und authentisch ausgearbeitet.

Melissa ist eine liebenswürdige junge Frau, die es liebt, unscheinbar zu sein. Sie genießt ihr Leben in ihrer eigenen Welt und mit ihren Blumen. Wäre da nicht ihre beste Freundin Sandy, die das genaue Gegenteil von Melissas Charakter darstellt.
Sandy ist aufgeschlossen, lebenslustig und sie liebt das New Yorker Nachtleben. Um das Blümchen Melissa endlich aus ihrem Schneckenhaus zu locken und unter die Haube zu bekommen, startet sie ab und an ein Verkupplungsversuch. Doch nun schleift sie Melissa zu einer Kofferauktion, die es in sich hat.
Manch anderer Leser möge behaupten, die Charaktere sind „durchgeknallt und verrückt“, aber genau diese Eigenschaften machen sie für mich so liebenswert.
Ich konnte komplett in ihre Welt eintauchen, versinken, mitfühlen und bangen.
Auch Patrick ist mir während des Lesens sehr ans Herz gewachsen. Er ist sehr einfühlsam, charmant und liebenswert, was natürlich auch Melissa spürt. Unter blühenden japanischen Kirschbäumen kommen sich die beiden näher.
Auch in diesem Buch treffen wir auf „alte Bekannte“. Vio und Emilia stehen den Freundinnen mit Rat und Tat sowie ihren ausgefallenen Lebenserfahrungen, zur Seite.
Herzzerreißende Wendungen ließen den Spannungsbogen ins Unermessliche steigen, so dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte.

Wie alle Bücher der New York Lovestorys ist auch dieser Roman in sich abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden.
Bisher erschienen sind: Sweet Temptation – Ein Milliardär zum Anbeißen (Koenicke/Römer), „Pretty Womanizer – ein Gigolo zum Vernaschen“ (Karin Koenicke), „Body Kiss – Mit Geld nicht zu bezahlen“ (Lotte Römer), „Winter Love – Ein Arzt für alle Fälle“ (Lotte Römer), „Act of Love and Crime – Ein Mann der besonderen Art“ (Lotte Römer)

Fazit:

“ Durch die Blume, mitten ins Herz“

Ein sehr berührender und romantischer Roman, mit liebevoll gestalteten Charakteren. Er hat mich durchweg sehr gut unterhalten und ließ mich die Frühlingsgefühle der Protagonisten, förmlich zu spüren.
Dafür gibt es eine uneingeschränkte Leseempfehlung.

Ich bedanke mich 🖤lich für das Rezensionsexemplar.

Anmerkung: * Hinter dem verwendeten Verlinkungen stecken Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Nach §6 TMG ist kommerzieller Inhalt zu kennzeichnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s